Blogartikel zum Schlagwort: Partner

Fallstudien, Erfolgsstories und andere Mittel zur Nutzung von Referenzen im Unternehmen

Mit freundlicher Empfehlung – Referenzen und Networking im IT-Vertrieb

Mal Hand aufs Herz, wann haben Sie sich zuletzt mit dem Thema Empfehlungen und Referenzen auseinandergesetzt? Beschäftigen sollten sie einen eigentlich alltäglich, denn der Rat und die Empfehlung sind essenzielle Faktoren für den Unternehmenserfolg. Gerade für den Vertrieb sind sie unschätzbar wertvoll und ein Geschenk für jede Firma.

Doch geschenkt wird einem heutzutage nichts; das hat man als Kind schon gelernt. Vielmehr ist die Empfehlung eines Kunden oder Partners das Ergebnis einer Reihe vorangegangener Aktivitäten. Und festzuhalten gilt: Wenn Sie empfehlen oder empfohlen werden, wurde etwas richtiggemacht!

Gute Referenzen – Man erntet, was man sät

Die Basis einer guten Zusammenarbeit sind zweifelsfrei das Vertrauen, die Zufriedenheit und die geschaffenen Mehrwerte. Eine ebenso große und nicht zu vernachlässigende Rolle spielt die menschliche Ebene. Wir kaufen von Menschen und verkaufen an Menschen.

Wenn wir uns sympathisch sind, Nutzen generieren und damit ganz nebenbei noch ein Problem lösen können, wird das für beide Seiten positiv sein. Eine kompetente und nachhaltige Betreuung unterstreicht das Ganze. Sind wir bspw. mit der Dienstleistung eines Partners zufrieden, können wir ihn doch empfehlen, oder? Tun wir dies, so kommt vom empfohlenen Partner garantiert auch etwas zurück.

 

Networking und persönlicher Kontakt als Turbo im Vertrieb

Die Vernetzung und das Netzwerken als Methoden der Geschäftsführung und des Vertriebs kennt heutzutage jeder und nutzt es auch zum großen Teil für die eigenen Zwecke. Möglich machen das Veranstaltungen von Wirtschaftsverbänden und diverse Netzwerk-Portale im Internet (wie z. B. XING und LinkedIn).

Neben den alltäglichen Aktivitäten ist eine gewisse Investition in diese Aktionen sinnvoll, da es den Horizont erweitern kann und zum einen oder anderen Gespräch führt. Ein fachlicher Austausch oder einfach nur ein Kennenlernen kann für spätere Ideen, Umsetzungen und Geschäfte von großer Bedeutung sein. Denn so wissen einige Menschen mehr, was Sie tun.

Erfolg vermitteln – Success Story, Fallstudie oder gegenseitige Verlinkung

Die Referenz ist eine passive Möglichkeit auf vergangene Leistungen und Projekte hinzuweisen. Im besten Fall erzählt man in ausführlicher Form die gemeinsame Erfolgsstory auf der eigenen Webseite, in Fallstudiendokumenten oder anderen Veröffentlichungen.

Wichtig sind hierbei Antworten auf die folgenden Fragen: Wie war die Ausgangslage bzw. Problemstellung des Kunden? Wie gestaltete sich der Weg zur Lösung? Und welchen Mehrwert und Nutzen hat der Kunde gewonnen?

Die offene Kommunikation über das eigene Arbeiten schafft Vertrauen in die Kompetenzen und sorgt für Inspiration bei potenziellen Kunden hinsichtlich seiner Herausforderungen. Das Logo des zufriedenen Kunden dient als sichtbare Marke des Erfolgs und zeigt die Win-Win-Situation zwischen Auftraggeber und -nehmer.


Starke Partner für Ihr Digitalisierungsprojekt

Wir, die kreITiv GmbH aus Dresden, setzen auf Kundennähe und Partnerschaftlichkeit. Die Zufriedenheit und individuelle Betreuung unserer Kunden steht für uns an erster Stelle.

Gerade in Zeiten der digitalen Transformation, mit zunehmend erklärungsbedürftigen Produkten und Dienstleistungen, ist es umso wichtiger einen starken Partner an seiner Seite zu haben. Dabei agieren wir erfolgreich regional, aber auch überregional. Denn Digitalisierung überwindet Grenzen.

Unit4 und kreITiv: Ihre Partner für das Reisekostenmanagement

kreITiv und Unit4: Starke Partner fürs Reisekostenmanagement

Wir freuen uns, mit Unit4 einen prominenten Neuzugang in unserem Partnernetzwerk begrüßen zu dürfen. Das weltweit tätige Softwareunternehmen mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein führender Anbieter von Anwendungen zur Steuerung, Unterstützung und Optimierung von Management- und Betriebsprozessen. Dem Motto “In business for people” folgend, stehen mitarbeiterzentrierte Lösungen vor allem für Unternehmen aus dem Dienstleistungsbereich, dem Großhandel, Bildungswesen, öffentlichen Sektor und der Immobilienbranche im Fokus.

kreITiv nimmt ab sofort die Reisekostenmanagement-Lösung Unit4 Travel & Expenses in sein Portfolio auf. Die integrierte Anwendung vereinfacht und automatisiert den häufig lästigen Prozess der Reisekostenabrechnung für die eigenen Mitarbeiter. Auch wir profitieren von dieser zukunftsweisenden Anwendung: „Reisekostenabrechnungen sind chaotisch und zeitaufwändig. Mit Unit4 Travel & Expenses ist es uns gelungen, die Bearbeitungszeit aller Abrechnungen um bis zu 60% zu verkürzen. Freie Zeit für unsere Mitarbeiter, die sie nun in mehr Kundenservice und Wertschöpfung investieren“ – so Matthias Ehnert, kaufmännischer Geschäftsführer, kreITiv GmbH.

kreITiv und Unit4 bündeln nun ihr Know-how in den Bereichen IT und Softwareenwicklung, um gemeinsam Kunden von der Beratung über die Implementierung bis hin zum Hosting zu begleiten und ein automatisiertes und bedarfsgerechtes Reisekostenmanagement auf den Weg zu bringen. Wir erarbeiten individuelle Lösungen und setzen diese mit unserer langjährigen Erfahrung als IT-Dienstleister schnell und unkompliziert um. „Der Schwerpunkt unserer Partnerschaft ist, für unsere Kunden auf allen Ebenen der Wertschöpfung die Wirkung digitaler Geschäftsprozesse zu erhöhen“ – so Rainer Witt, technischer Geschäftsführer, kreITiv GmbH.

Wir blicken gespannt auf die Partnerschaft und viele interessante Projekte im Jahr 2016!