Der Klassiker der Office-Pakete von Microsoft

Microsoft Office 365, Zusammenarbeit leicht gemacht!

Es war 1997, als ich das erste Mal mit dem Schreibprogramm Word und der Tabellenkalkulation Excel von Microsoft Kontakt hatte. Beide stammten aus der mittlerweile zwanzig Jahre alten Microsoft Office 97 Suite. Es war spannend, die Funktionen und Möglichkeiten der Software zu erkunden. Wer hat sich damals nicht alle möglichen Sprüche mit WordArt ausgedruckt?

Word und Excel wurden als Schlüsselprogramme des Pakets zum Quasi-Standard der Geschäftswelt und dienten als Ursprung der Entwicklung von Microsoft Office hin zu einem leistungsfähigen und heute standortunabhängigen Tool.

Mit Office 365 in die Cloud

Microsoft Office 365 im Business Einsatz

Microsoft Office als Webanwendung für Unternehmen.
Bildquelle: microsoft.com

Zwei Jahrzehnte später ist die Cloud-Lösung Office 365 aktuell, mit der per Browser von überall aus auf Dokumente und Tabellen zugegriffen und diese bearbeitet werden können. Auch per Smartphone-App und als Client-Installation steht die Software innerhalb des Abos zur Verfügung, das 2016 die regelmäßigen Releases von Jahresversionen abgelöst hat.

Dies gilt natürlich auch für alle anderen Tools der Suite, wie zum Beispiel das Präsentationsprogramm PowerPoint, die Notizsoftware OneNote und in der Version Business Premium sogar die Mailserver-Lösung Exchange sowie die Webanwendung SharePoint. Die beiden letztgenannten Programme ermöglichen die heutzutage notwendige Zusammenarbeit inner- und außerhalb des eigenen Unternehmens.

Die vier entscheidenden Vorteile von Office 365 liegen somit auf der Hand:

  • Kollaboration
  • Verfügbarkeit
  • Aktualität
  • Kosteneffizienz

Es braucht lediglich einen Ratgeber im Dschungel der diversen Office 365 Produkte für Unternehmen, wie bspw. ProPlus, Business Premium und die Enterprise E Reihe.

Microsoft Software nach deutschem Datenschutz

Da Microsoft sein Softwarepaket in Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom in deutschen Rechenzentren bereitstellt, kommt auch der lang vernachlässigte Datenschutz nicht mehr zu kurz. Wir, die kreITiv, nutzen Office 365 als Microsoft Silver Partner sowohl für interne Zwecke als auch für unsere Kundenprojekte.

Auch wenn der große Konkurrent Google Docs einige Funktionen vor Microsoft bereitstellte, haben wir hier doch aufs richtige Pferd gesetzt. Vor allem was die Lizenzierung betrifft, können wir hiermit sicher sein, nicht auf die schiefe Bahn zu geraten. Immer wieder finden wir bei Neukunden noch die ein oder andere für Unternehmen nicht geeignete „Download-Lizenz“ oder Home-Version. Diese können wir natürlich damit schnell und kostengünstig wieder auf den richtigen Weg bringen. Wir empfehlen Ihnen: Hände weg von Office-Versionen für 29 Euro! Diese sind ganz sicher illegal und kosten Sie am Ende unter Umständen mehr als nur Geld.

Sprechen Sie uns an, wir finden mit Ihnen gemeinsam die für Ihr Unternehmen passende Office 365 Version und übernehmen auch die Administration darüber. So können Sie sich ganz in Ruhe auf Ihr Geschäft konzentrieren und Ihre IT- und Softwareinfrastruktur liegt in sicheren Händen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*